Aktuelle Informationen

Dosenfutter bitte nicht aus der Dose servieren!!!

Nehmen Sie immer das Nassfutter aus der Dose heraus und vermischen Sie es mit Schluck warmen Wasser und verstampfen Sie es zum Brei. Die Duftstoffe entfalten sich und Ihre Katze genießt die Malzeit. Dazu bekommt sie zusätzlich die Feuchtigkeit, d...

Weiterlesen

Aus dem vorigen Beitrag wissen wir, dass alle Katzen schwarz sind. Wie erklärt es sich dann mit Rot? Es gibt ein O-Gen - wie orange, das ist so stark, dass das Schwarz ausgeschaltet wird.
Wie kann eine Katze oder Kater rot werden?
Bei einem Mädchen braucht man dafür einen roten Kater mit OY. Y st...

Weiterlesen

Es gibt nur schwarze Katzen. Die Aussage ist fast richtig. Bei den Sibirern gibt es wirklich nur genetisch schwarze Katzen. Eine Reihe von Genen spielt aber mit Schwarz und lässt die Nevas anders erscheinen.

Zum Beispiel,

seal-tabby-point bedeutet:

1. das Kitten hat das Gen cs zum Ausschalte...

Weiterlesen

Farben der Neva Masquarade Katzen:

Genetisch sind Neva Masquarade als aborigene Rasse schwarz, mit zweit dominanten Genen für schwarz (BB).
Das Siam-Gen cs lässt die Farbe nur an den kalten Körperstellen erscheinen.

Auf dem Bild sind Geschwister vom Wurf K: genetisch alle drei sind schwarz. Be...

Weiterlesen

Babys werden immer in einer sogenannten Wurf-Kiste geboren. Die Kiste wird immer abgedunkelt und warm abgestellt (von unten ein dicker Teppich). In der Kiste befinden sich Handtücher auf einer Liegeunterlage. Die Mutter Katze fängt bereits Tage von der Geburt ein Nest zu bauen. Sie geht in die K...

Weiterlesen

Ingrid freut sich auf den neuen Kratzbaum. Vorsichtig: Mit Folien nur unter Aufsicht spielen lassen!

Katzen und Kisten: Liebe auf den ersten Blick💕💕💕
Wenn man die Katze glücklich machen will, schenke man ihr eine Pappkiste. Glücksgefühle des Herrchen und seiner Katze sind vorprogrammiert. Es wird reingeklettert, geschoben, gebohrt, untersucht, geknabbert und gekaut... Und schließlich geschlaf...

Weiterlesen

Spielen entwickelt kognitive und motorische Fähigkeiten bei jedem Lebewesen. Kitten haben einen stark ausgeprägten Spieltrieb: Jagen, Fangen, Wegtragen, Fußball spielen - das ist eine gesunde Beschäftigung nach dem Fressen und Toilette gehen. Nach der Spielphase wird süß geschmust und geschlafen.

Katzen brauchen viel Eisen. Das können Sie nur aus dem frischen Fleisch, besonders aus den inneren Organen bekommen. Auf dem Bild ist die frisch geschnittene und warm abgespülte Hähnchenleber. Unsere Katzen lieben sie!


Kundenbewertungen

vor 7 Monaten
Ich habe mich genau in diese Rasse verliebt und danach gesucht aber es gibt leider in Deutschland nur wenige die diese wunderbare Rasse züchten. Über Ebay Kleinanzeigen habe ich dann das Glück gehabt Elena Spangenberg mit Charm of Chibbo kennen zu lernen. Sie ist sehr nett und hat mit mir per WhatsApp Fotos und persönliche Wünsche ausgetaucht. So hab ich mir meinen Karli reserviert das Beste was mir je passieren konnte. Er ist in jeder Beziehung das Beste, was man sich nur wünschen kann. 1000 Dank an Elena für so eine liebevolle Aufzucht 
- Kerstin F
vor 2 Monaten
Wir sind begeistert von unserem neuen Familienmitglied: Unser kleines Katerchen, jetzt ca. 14 Wochen alt, haben wir seit zwei Wochen. Er hat einen tollen Charakter. Super lieb, schmusig und dem Alter entsprechend sehr verspielt. Wir sind hin und weg :0) und möchten ihn nicht mehr missen!!! Frau Spangenberg hat uns immer wieder die ganze Zeit, als er noch bei ihr war, mit Fotos und Infos versorgt. Ihr ist das Wohl der Katzen sehr wichtig und beantwortet jede Frage sofort und kompetent. Man merkt, dass unser Katerchen mit viel Liebe aufgezogen wurde. Wir hatten vorher Fell zugeschickt bekommen zum Testen, ob wir allergisch reagieren (da meine Tochter und ich eine bekannte Katzenallergie haben) und waren vorab auch einmal vor Ort. Da meine Tochter und ich keine allergischen Reaktionen gezeigt haben, haben wir uns für eine Katze von Frau Spangenberg entschieden. Mittlerweile bemerken wir zwar leichte Symptome, aber das ist kein Vergleich zu unserer Katze davor (Hauskatze, keine sibirisc...
- Marisa S
vor 6 Monaten
Seit August haben wir zwei wirklich wundervolle Kitten und sind jeden Tag aufs Neue bezaubert von ihrem hinreißenden Wesen und wunderschönen Aussehen. Ihr Fell wird jeden Tag seidiger und flauschiger und sie werden immer hübscher. Sie sind wohlerzogen, geduldig, verspielt und ausgesprochen clever zu uns gekommen und haben schnell Vertrauen zu uns gefasst. Die Züchterin stand uns jederzeit mit Rat und kompetentem Wissen zur Seite und wir haben uns von Anfang an hervorragend beraten gefühlt. Vor allem, da mein Mann Allergiker ist, allerdings auf unsere Schätzchen nicht allergisch reagiert, sind wir ihr sehr dankbar, dass für uns ein Traum in Erfüllung gegangen ist. Ihr liegen ihre Katzen sehr am Herzen und das merkt man ihren Tieren auch an. Unsere Kiara hat direkt angefangen zu schnurren, als wir über Lautsprecher mit Frau Spangenberg telefoniert haben. Wir sind rundum zufrieden und können diese Züchterin sehr empfehlen.
- Johanna T

Sibirische Katzen - Neva Masquarade

Time spent with cats is never wasted ...

Registriert bei DELICAT e. V. 
Reinrassige Zucht ohne Beizucht!!!

Aus meiner Heimat Russland stammen prächtige Tiere, die weiches (da drei Fellschichten) Fell haben und im Winter eine Halskrause bekommen, jedoch nicht so große Beine wie Maincoons haben, dafür aber ein niedliches ausdrucksvolles süßes Gesicht und vor allem den Charakter, der alle Erwartungen übertrifft: menschengebunden, sozial und schmusebedürftig. Nach vielen Jahren der Sehnsucht entschieden wir doch wunderbare Fellnasen bei uns einziehen zu lassen.

Wir suchten mehrere Jahre nach unseren Tieren. Es war nicht so einfach. In Deutschland kennt man die Rasse nicht so gut, deswegen konnte man nur Mischlinge (mit Ragdoll, Heil. Birma, Siam, Somali u. a. Katzenrassen) finden, die aber als Nevas gehandelt werden. Oder reinrassige Sibis, die aber nicht mehr als solche aussehen, da die persönlichen Vorlieben in den Katzen impliziert wurden. Das wollten wir auf keinen Fall!

Echte Sibirische Nevas haben bestimmte Merkmale im Körperbau und in der Fellfarbe. Unter den Waldkatzen sind die Sibirer die kleinsten. Im Vergleich aber mit anderen Rassen sind sie recht groß, haben ein weiches Pelzmantelchen mit langen Oberhaaren und sehr dichtem Mittel- und Unterfell und einer Pointzeichnung (kalte Körperregionen wie Gesicht, Ohren, Schwanz, Pfoten und Rücken). Die Maske hat aber keine scharfe Abgrenzung zum Rest des Fells wie zum Beispiel bei Birma-Katzen. Bei unseren seal-tabby-point-Kätzchen werden die Pfoten mit der Zeit getigert aussehen. Der Schwanz wird lange Haare mit mehreren Farben wie blue, seal und weiß haben. Oder auch red 😺 Der Buchstabe M ist an der Stirn zu erkennen. Der Gesichtsausdruck der Katze bleibt deswegen erhalten. Wir haben viele Fotos von den Urahnen der Katzen. Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Tiere natürlich und nicht überzüchtet aussehen. Deswegen stammen sie aus verschiedenen Linien, so dass eine bestimmte Genbreite vorhanden ist. Darauf sind wir stolz. Das erlaubt uns sehr schöne Nachwüchse zu bekommen.

Unser Traum wurde real, als wir endlich unsere Lieblinge aus Weißrussland und Russland mit allen Papieren in den Händen halten konnten. Von dem weißrussischen Verein stammt der Papa Chibbo -  der liebste Kater der Welt: er erwartet uns von der Arbeit, umarmt uns mit seinen samtigen Fellpfötchen, reagiert auf Befehle und und und ... 

Das hat uns Mut gegeben, dass die Erwartungen, die wir in die Rasse setzten, sich bestätigten. Vom Chibbo bekamen wir unsere zwei Deckkater Caramello* seal-tabby-point und Cello* red-tabby-point. 

Die Mamas Ingrid* und Freya* stammen ebenso aus Südrussland und besitzen einen ausgezeichneten Stammbaum.
Die Urahnen unserer Katzen sind World Champions, Ingrid ist inzwischen eine International Champion. Das liegt daran, dass die Tiere starke Vorfahren haben und eine große Vielfalt der Urahnen. Alle unsere Tiere haben 0%-0,78% Inzuchtkoeffizient, was in Westeuropa selten ist. Allein wenn man an die Überzüchtung der MainCoon-Rasse denkt!

Unsere Tiere sind frei von allen Erregern wie Corona bzw. Parasiten. Muttertiere sind auf HCM und PKD geschallt. Bei den Urahnen sind diese Erkrankungen nicht aufgetreten.

Unsere Katzen sind reine Stubenkatzen, die sich auf einem großen Balkon austoben können. Sie haben mehrere Katzenbäume, Intelligenzspiele, sehr viel anderes Spiel- und Kratzzeug und vor allem uns! Wir spielen mit unseren Lieblingen jeden Tag, schmusen mit ihnen, sprechen mit ihnen und entspannen uns in ihrem Beisein. 

Wir kämmen unsere Tiere regelmäßig mit normalen Haasrbürsten und Metallkämmen (niemals Schwanz!). Wie baden die Tiere ab und zu (eher selten ) -  was aber bei Allergie empfehlenswert ist. 

Unsere Kitten bekommen in der Prägungsphase Fleisch, vor allem Huhn und Pute. Dazu gibt es 100%Fleisch-Nassfutter mit Innereien, gekochtes Hühnchen und Seefisch, gekochtes Eigelb, Lachsöl und Nahrungsergänzung, darunter auch Darmbakterien. Besonders Taurin ist beim Barfen wichtig! Die essenzielle Aminosäure trägt nicht nur zu guter Sehkraft und gesundem Herzen bei, sondern ist auch für das Fell unabdingbar, was bei den Sibirern eins der Hauptmerkmale der Rasse ist.
Die Kitten prägen ihren Geschmack mit der angebotenen Vielfalt aus, sind  weniger wählerisch später und besitzen beste Gesundheit.  

Sie trinken Wasser aus dem Wasserbrunnen und aus mehreren Schälchen. 

Die Tiere lassen sich mit Leckerlis und Klicks/Geräuschen dressieren: Pfötchen geben, sitzen, auf den Schoss springen usw.    

Unsere Tiere scheinen allergiearm zu sein. Inzwischen haben viele Allergikerfamilien bei uns Tiere bekommen und keine Allergieverstärkung oder überhaupt Allergie-Symptomatik entwickelt. Wir bieten Haare zum Versand (5,00€ Paypal) an - und garantieren, dass unsere Tiere nicht vorher gewaschen werden.

Wegen der Coronapandemie mussten wir leider unsere Besuche stark einschränken und sogar aussetzen. Das ist nur für ernste Interessenten möglich. Neue Medien machen aber möglich, dass Sie aktuelle Videos und Fotos von den Kleinen bekommen. Damit können Sie das Aufwachsen genau verfolgen und die Bindung zum Tier stärken.

Sie können Ihren Besuch bei uns mit einem schönen Ausflug in den Eberswalder Tierpark (einer der schönsten in Deutschland) oder den Familiengarten verbinden. Beide Ausflugziele liegen nur 3 min. von uns entfernt. Herzlich willkommen in der Waldstadt Eberswalde!

Zum jungen Tier geben wir ein von uns besticktes Kuscheldeckchen, erstes Futter, kleines Spielzeug und natürlich Impfausweis mit vereinbarten Impfungen und einem Chip.

Alle Tiere bekommen obligatorisch zwei Grundimpfungen, zusätzliche Impfungen nach Vereinbarung und werden mit Milprazon genauso wie die Eltern entwurmt. Die Tiere werden gechippt und in die nationale Datenbank eingetragen. Wir empfehlen die Tiere bei Tasso e.V. anzumelden. 
Unsere Tiere werden von zwei Tierärzten Dr. Lemke betreut, dem berühmtesten Arzt in der Gegend, der auch Tiere im Eberswalder Tierpark versorgt, und dem Herrn Freymann, der immer pünktlich Hausbesuche abstattet und die Kleinen seit Geburt an betreut. 
Uns liegt am Herzen, dass sich die neuen Katzeneltern um das Kitten kümmern und so früh wie möglich einen Kontakt zum Tierarzt knüpfen, so wie bei uns das der Fall ist.

Wir beraten Sie gern bei allen Fragen und bleiben immer in Kontakt mit unseren Katzenfamilien!

Kontakt

Kontakt

Jetzt anrufen
  • 01520 7158449

Adresse

Route anzeigen
Spreewaldstraße 7
16227 Eberswalde
Deutschland

Öffnungszeiten

Mo:08:00–20:00 Uhr
Di:08:00–20:00 Uhr
Mi:08:00–20:00 Uhr
Do:08:00–20:00 Uhr
Fr:08:00–20:00 Uhr
Sa:09:00–16:00 Uhr
So:09:00–16:00 Uhr
Angebot anfordern
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.